· 

Erfahrungsbericht Trade Republic: Von der Skeptikerin zum Fan

Was ist Trade Republic?

Trade Republic ist ein Online Broker, der unter den Depot Anbietern derzeit mit großen Abstand der günstigste am Markt ist.

Zum Anbieter*
Zum Anbieter*

So bin ich auf Trade Republic gekommen

Zu mir: Ich füttere zwar seit einiger Zeit fleißig einen ETF-Sparplan, habe allerdings noch nicht wirklich mit Aktien gehandelt. Obwohl mir das risikoreicher erscheint als einfach einen ETF zu besparen, wollte ich wissen wie das Handeln mit Aktien genau funktioniert und recherchierte deshalb nach Brokern. Was mich zunächst ein wenig stocken ließ, war die Tatsache, dass die meisten Anbieter erhebliche Gebühren verlangen. Und zwar nicht nur für die bloße Depotführung, sondern auch für jede Order, also jeden Kauf oder Verkauf von Aktien.

Foto von Polina Zimmerman

Für meinen ersten Versuch entschied ich mich daher für Trade Republic, weil  ich erstmal mit einem kleinen Budget starten wollte und Trade Republic im Vergleich zu anderen Anbietern am günstigsten sein sollte: Denn Trade Republic warbt mit kostenloser Depotführung und nur 1€ Gebühr pro Order.

Das waren meine Bedenken

Foto von Giftpundits.com

Dennoch hatte ich vor der Depoteröffnung bei Trade Republic ein paar Zweifel: 1. Die extrem günstigen Gebühren klangen fast zu schön, um wahr zu sein. 2. Woran ich mich auch ein wenig störte: dass es sich um eine reine Mobile Applikation handelt. Aktien handeln nur mit einer App? Ist das überhaupt sicher? Was ist, wenn die App noch nicht ausgereift ist und in der Bedienung „hakt“ und  dadurch irgendetwas schief geht? Oder ich die Handhabung nicht verstehe?

 

Naja, auf den Screenshots sah es nicht zu kompliziert aus und aufgrund der geringen Gebühren hatte ich also nicht viel zu verlieren, also installierte ich die App.

Foto von bongkarn thanyakij

So funktioniert die Depot Eröffnung bei Trade Republic : superschnell und unkompliziert!

Im ersten Schritt wurde ich aufgefordert meine Mobilnummer anzugeben, im zweiten Schritt folgten persönliche Daten zu Wohnort, Geburtsdatum und –Ort und die Angabe eines Auszahlungskontos. Nach einem kurzem Check aller eingegebenen Daten ging es auch schon zur Identifizierung.

Foto von bruce mars

Die Verifizierung fand über Video Ident statt: In einem kurzen Videotelefonat hielt ich meinen Personalausweis in die Kamera, beantwortete ein paar Fragen, und gab schließlich einen Bestätigungscode in die App ein. Das Ganze dauerte nicht länger als 3min und war wirklich einfach! Außer Ausweis und Smartphone benötigte man keinen weiteren Papierkram.

Sichere Einzahlung via Überweisung möglich

Um zu starten, konnte ich nun eine Einzahlung auf mein Trade Republic Depot vornehmen. Was ich als sehr positiv empfinde: Für die Einzahlung kann man einfach eine Überweisung von meinem Girokonto aufs TR Depot vornehmen. Als kleine Sicherheitsfanatikerin kam mir das sehr entgegen.

Ein klarer, strukturierter Aufbau macht das Zurechtfinden in der App leicht

Foto von Porapak Apichodilok

Die App gliedert sich in vier Seiten, die nach Priorität angeordnet sind: Nach Öffnen der AppApp*App Applandet man sofort in der Hauptübersicht, die auf einen Blick den aktuellen Investementstatus und die Entwicklung im Tagesverlauf wiedergibt.

Scrollt man ein wenig nach unten, gelangt man zu seiner individuellen Watchlist. Die Watchlist gibt die Aktien wieder, die man beobachtet.

Auf der zweiten Seite, die entsprechend mit einer Lupe gekennzeichnet ist, kann gezielt nach Aktien, ETFs und Kategorien gesucht werden. Wird auf eines der Ergebnisse getippt, öffnet sich die Detailansicht des jeweiligen Wertpapiers. Die Ansicht enthält nicht nur die Wertentwicklung verschiedener Zeitspannen, sondern auch Basisinformationen, u. a. zum Unternehmen, und ggf. aktuelle Nachrichten, die das Wertpapier betreffen.

Mit wenigen Klicks sind die Aufnahme in die Watchlist und Kauf möglich.

 

 

Screenshot von https://traderepublic.com/de
Screenshot von https://traderepublic.com/de

Die dritte Seite nennt sich Order Manager und dient der Erstellung von ETF-Sparplänen, deren Ausführung im Übrigen ebenfalls kostenlos ist.

 

 

Auf der letzten Seite ist eine Auflistung zu finden, die alle Ein- und Auszahlungen und Orders chronologisch wiedergibt. Außerdem können hier das eigene Profil bearbeitet werden und Auszahlungen aufs Konto initiiert werden.

Die intuitive Bedienung geht leicht von der Hand

Foto von Andrea Piacquadio

Meine anfänglichen Bedenken, dass sich die Handhabung holprig gestalten könnte, treffen überhaupt nicht zu. Ganz im Gegenteil:  Ich bin positiv überrascht wie übersichtlich und nutzerfreundlich die App doch ist!

Nach Aktien zu suchen fällt so leicht, dass ich mit großem Interesse Kursverläufe und Basisinformationen auch von Unternehmen durchstöbere, von denen ich zuvor noch nie etwas gehört habe.

Order in Echtzeit

Wertpapiere zu ordern gestaltet sich ebenfalls einfach und unkompliziert und ist vor allem: in Echtzeit möglich.

Stopps und Limits minimieren Verluste

Zwar habe ich noch keinen Vergleich zu anderen; aber für mich punktet bei Trade Republic auch die Möglichkeit Stopp- und Limit-Orders tätigen zu können. Stopp: Man legt fest, zu welchem (unteren) Preis man ggf. verkaufen möchte; Limit: Man legt fest zu welchem (höheren) Preis  eine Order ausgeführt werden soll. Mithilfe dieser Funktionen lässt sich das Verlustrisiko also massiv reduzieren.

Fazit

Foto von Polina Zimmerman

Meine anfänglichen Zweifel bezüglich Sicherheit und Handhabung haben sich in Luft aufgelöst. Die gesamte Registrierungsprozess fällt sehr schlank aus, sodass man quasi innerhalb kürzester Zeit loslegen kann.

Die App ist so einfach gestaltet, dass ich eine Desktop-Version wirklich nicht mehr vermisse.  Meiner Meinung nach hat Trade Republic hier tatsächlich den Geist der Zeit, in welcher Trend der mobilen Nutzung kaum noch stärker ausgeprägt sein könnte, sehr gut getroffen.

Auch in punkto Sicherheit hat mich Trade Republic überzeugt: Zur Öffnung der App ist nämlich die Eingabe der PIN oder die Entsperrung per Fingerabdruck erforderlich.  Für den Fall, dass das Smartphone wirklich abhanden kommen sollte, bietet der Support sowohl telefonisch als auch per Mail eine Anlaufstelle, um das Konto schnellstens zu sperren.


Und letztendlich ist Trade Republic natürlich auch wegen der extrem günstigen Gebühren äußerst attraktiv.

Kurzum: Obwohl ich zunächst skeptisch war, bin ich nun sehr begeistert und würde allen, die auf der Suche nach einem Online Broker sind, Trade Republic bedenkenlos empfehlen.

Zu Trade Republic*
Zu Trade Republic*

*Affiliate Link – dadurch entstehen dir keine Kosten oder Nachteile. Ich verlinke nur Produkte, die mir wirklich sinnvoll erscheinen. Solltest du über den Affiliate Link einen Kauf tätigen, zahlst du den gleichen Preis. Der Unterschied ist nur, dass ich eine kleine Provision erhalte. Ich danke dir für deine Unterstützung. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sebastian (Dienstag, 26 Mai 2020 00:57)

    Ich nutze auch gerne trade republic. Echt super easy alles und geringe bis gar keine Gebühren. ��